Preise für die AMD FX-9000

Kosten zwischen 500 bis 1000 US-Dollar

Die AMD FX-9000 sind um ca. 17-20 % schneller als ihre direkten Vorgänger, werden im Handel aber zunächst deutlich teurer sein als die FX-8300. Einige Händler nehmen bereits Bestellungen an und listen als Preise je nach Modell 500 bis 1000 US-Dollar. Beispielsweise soll der AMD FX-9590 für 920 US-Dollar den Besitzer wechseln. Für den FX-9370 nennt ein Händler 576 US-Dollar als Kostenpunkt. Der AMD FX-9590 taktet mit 4,7 GHz und erreicht bei Turbo Core bis zu 5 GHz. Für den AMD FX-9370 legt man 4,4 bzw. 4,7 GHz unter Turbo Core an.

Anzeige

Beide genannten Prozessoren nutzen acht Piledriver-Kerne und passen auf die Plattform AM3+. Die Verlustleistung liegt bei maximal 220 Watt (TDP). Aktuell listen nur US-Händler die neuen AMD FX-9000. Doch auch hierzulande sollten bald Preise auftauchen.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.