Anti-Social-Dienst erfunden

"Hell Is Other People" geht an den Start

Der Designer Scott Garner hat einen satirischen Anti-Social-Dienst unter der Bezeichnung „Hell Is Other People“ entworfen. Mithilfe des Dienstes lassen sich auf einer interaktiven Karte die Aufenthaltsorte von Freunden anzeigen. Gleichzeitig erscheinen sichere Zonen, die helfen sollen jene Personen zu umgehen. Voraussetzung ist leider ein Konto bei dem umstrittenen Dienst Foursquare, einem standortbezogenen sozialen Netzwerk, das per GPS Nutzerbewegungen erfasst. Über die GPS-Koordinaten generiert der Anti-Social-Dienst dann eine passende Google Map.

Anzeige

Laut Garner sei „Hell Is Other People“ sowohl eine Satire auf Social Media als auch eine Verarbeitung seiner eigenen sozialen Phobien. Der Designer hat laut eigenen Aussagen eine Abneigung gegen soziale Netzwerke, die er mit der Satire zum Ausdruck bringen möchte.

Quelle: ScottMadeThis

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.