AMD bringt Radeon HD 7730

Grafikkarte für das Einstiegssegment

AMD bzw. dessen Partner planen mit der Radeon HD 7730 die vermutlich letzte Grafikkarte der Reihe Radeon HD 7000. Es handelt sich um ein Modell für das Einstiegssegment mit 800 MHz GPU- und effektiv 4,5 GHz Speichertakt. An Bord sind 1 GByte GDDR5-RAM, der über eine 128-bit-Schnittstelle angebunden ist. Zudem sind 384 Shadereinheiten verbaut. Der Grafikchip entsteht im 28-Nanometer-Verfahren und basiert auf der GCN-Architektur bzw. genau genommen Cape Verde. Bis auf die Anzahl der Shadereinheiten gleicht die HD 7730 der HD 7750.

Anzeige

Online sind bereits Bilder eines Modells aus dem Hause MSI aufgetaucht, das mit einer angepassten Kühllösung aufwartet. Als Preisempfehlung für die AMD Radeon HD 7730 handelt man derzeit ca. 70 Euro. Eine offizielle Bestätigung ist wohl nur noch eine Frage der Zeit.




Quelle: Videocardz

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.