Apple iPhone 5S Ende September?

Probleme bei der Produktion

Laut Informationen der Firma KGI Securities bzw. dessen Analysten Ming-Chi Kuo soll das Apple iPhone 5S Ende September 2013 erscheinen und zunächst nur in geringen Stückzahlen verfügbar sein. Angeblich sehe sich Apple mit diversen Produktionsproblemen konfrontiert – ein ähnliches Szenario wie 2012 auch zur Veröffentlichung des iPhone 5. Laut Kuo könnte dies den Verkaufszahlen schaden. Denn bis Apple und dessen Zulieferer die Produktionsprobleme in den Griff bekommen könnten, schwinde der Hype eventuell bereits dahin.

Anzeige

Kuo behauptet auch, sichere Informationen zum Einstiegs-iPhone vorliegen zu haben. Jenes Smartphone solle Anfang September erscheinen und rund 450 bis 550 US-Dollar kosten. Als Auslieferungsmenge erwartet er in diesem Jahr noch ca. 26 Mio. Einheiten – andere Analysten rechnen mit 30 bis 40 Mio. Einheiten.

Ebenfalls im September soll ein neues Apple iPad erscheinen – ein neues iPad Mini mit Retina Display folgt laut dem Analysten erst 2014. Stattdessen wird Apple seiner Ansicht nach eine günstigere Variante des iPad Mini mit einem A5 als SoC auf den Markt bringen. Über den Erscheinungszeitraum sei man sich bei Apple aber noch unklar.

Alle hier genannten Angaben zu Apples neuen Smartphones und Tablets sind noch inoffiziell und daher mit Vorsicht zu genießen. Apple selbst enthält sich zu kommenden iPad und iPhone eines Kommentares.

Quelle: AppleInsider

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.