Samsung entwickelt Smartphone-CPU mit 8 Kernen

Eifert MediaTek nach - Vermutlich dann im Galaxy S5

Samsung soll MediaTek nacheifern und ebenfalls einen 8-Kern-Prozessor für Smartphones und Tablets entwickeln. Zwar haben die Südkoreaner mit dem Exynos 5 Octa in gewisser Weise breits einen Prozessor mit acht Kernen am Markt, jedoch sind immer nur vier Kerne zugleich aktiv – und im Grunde handelt es sich eher um einen Vierkerner mit vier zusätzlichen Stromspar-Kernen. Der erste „echte“ Achtkerner des Unternehmens soll dann vermutlich im nächsten Smartphone-Flaggschiff des Herstellers, dem Samsung Galaxy S5, werkeln. Leider ist zu den weiteren technischen Daten noch alles offen.

Anzeige

Zunächst klingt die Aussicht auf einen echten Octa-Core aus dem Hause Samsung zwar spannend, sinnvoll ist die Erhöhung der Kernzahl aber nur, wenn der Stromverbrauch gleich bleibt oder sinkt und die Leistung pro Kern weiter zunimmt. Denn vor allem der letzte Aspekt entscheidet über die Alltagstauglichkeit eines Prozessors. Es ist also auch möglich, dass Samsung hier primär eine Marketing-Entscheidung trifft, da sich ein Samsung Galaxy S5 mit einer 8-Kern-CPU natürlich gut vermarkten lässt. Inwiefern dann in der Praxis tatsächlich Leistungsvorteile gegenüber Vierkernern entstehen, steht auf einem anderen Blatt.

Quelle: VR-Zone

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.