PS4 zeichnet Videos ohne Plus auf

Kostenpflichtiges Abo entfällt

An der Microsoft Xbox One wird für die Aufzeichnung von Gameplay-Videos eine kostenpflichtige Mitgliedschaft bei Xbox Live Gold notwendig sein. Das hat natürlich die Frage eröffnet, ob Sony an der Playstation 4 genau so verfährt wie Microsoft. Via Twitter hat Shuhei Yoshida, Präsident der Sony Worldwide Studios, erklärt, dass sein Arbeitgeber einen anderen Weg geht. An der PS4 sollen sich Gameplay-Videos auch ohne das kostenpflichtige Abo des Dienstes Playstation Plus aufnehmen lassen.

Anzeige

Gamer, die also gerne ihre Gameplay-Videos mit Freunden teilen wollen und sich besonders auf die Aufzeichnungs-Funktion der nächsten Konsolengeneration freuen, kommen an der Sony Playstation 4 günstiger weg. Allerdings hat Sony immer noch verschwiegen, wie lang die aufgezeichneten Gameplay-Videos sein werden.

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.