Xbox One: Lebenszyklus von 10 Jahren

Microsoft will die Konsole eine Dekade lang unterstützen

Microsofts Corporate Vizepräsident, Phil Harrison, hat erklärt, dass Microsoft die Xbox One über einen Lebenszyklus von 10 Jahren unterstützen möchte. Konkret verspricht Harrison für die Xbox One „eine mehr als zehnjährige Reise“. Als Basis der langen Lebenszeit macht der Microsoft-Manager nicht nur die Games, sondern auch die Multimedia- und Cloud-Funktionen aus. Eine Dekade setzte Microsoft übrigens auch für die 2005 erschienene Xbox 360 fest, welche die Redmonder sogar noch bis mindestens 2016 unterstützen wollen.

Anzeige

Microsofts Leiter des Marketings, Yusuf Mehdi, betont, es gehe bei der Xbox One nicht nur um das Erscheinungsdatum, sondern um eine groß angelegte Reise, auf die man seine Kunden mitnehme. Im Rahmen des Lebenszyklus werde man die Erfahrung an der Xbox One stets an die Bedürfnisse der Anwender anpassen.

Quelle: Gamespot

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.