Erstes Smartphone mit „echtem“ Achtkerner

UMI stellt X2S vor

Der chinesische Hersteller UMI hat für den Markt in seinem Heimatland das erste „echte“ Achtkern-Smartphone vorgestellt: das X2S. Zwar verfügt auch der Exynos 5 Octa im Samsung Galaxy S4 über acht Kerne, jedoch handelt es sich bei vieren um reine Stromspar-Kerne und es sind jeweils maximal vier Kerne aktiv. Im UMI X2S steckt der MediaTek MT6592, dessen acht Kerne parallel arbeiten. Das SoC operiert mit 1,5 GHz Takt. Zu den weiteren Daten des Smartphones zählen 2 GByte RAM, 32 GByte interner Speicherplatz plus eine Kamera mit 13 Megapixeln.

Anzeige

Das Display des UMI XS2 misst in der Diagonale 5 Zoll und verfügt über 1920 x 1080 Bildpunkte. Zu den Schnittstellen des Smartphones zählen Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11 b/g/n, NFC, GPS und Co. In China kostet das UMI XS2 umgerechnet rund 240 Euro (ohne dt. MwSt.).

Quelle: GSMInsider

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.