HDMI-Bug bei einigen Playstation 4

Sony spricht von wenigen, betroffenen Konsolen

In den USA ist die Sony Playstation 4 heute erschienen. Einige Nutzer, unter anderem auch Redakteure des Online-Magazins Kotaku, berichten von einem HDMI-Problem mit der Spielekonsole: Statt am Anfang kurz weiß aufzuleuchten, erzeugt die Leuchtleiste der PS4 ein pulsierendes blaues Licht und versagt dabei eine Verbindung zum TV aufzubauen. Auch mehrere Neustarts sollen keine Abhilfe schaffen, wenn dieser Fehler auftritt. Kotaku berichtet, der HDMI-Anschluss weise einen Herstellungsfehler auf, so dass man das Kabel nicht komplett einführen könne.

Anzeige

Auch IGN weiß vom HDMI-Fehler zu berichten und konnte ebenfalls keine dauerhafte Abhilfe schaffen. Wie verbreitet das HDMI-Problem aber genau bei ausgelieferten Sony Playstation 4 ist, lässt sich aktuell noch nicht sagen. Der Präsident der Sony Worldwide Studios, Shuhei Yoshida, spricht von „Einzelfällen“. Sony wolle das Problem aber dennoch prüfen.

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.