BlackBerry kooperiert mit LG

BlackBerry Messenger auf LGs Smartphones vorinstalliert

BlackBerry startet eine neue Kooperation mit dem südkoreanischen Smartphone-Hersteller LG. Und zwar wird der BlackBerry Messenger in Zukunft auf ausgewählten Geräten LGs als Standard vorinstalliert sein. Als erstes Modell kommt das LG G Pro Lite in den Genuss, den BlackBerry Messenger ab Werk zu bieten. BlackBerry möchte seinem Messenger auf diese Weise unter Smartphones mit Google Android mehr Präsenz verleihen – denn hier konkurriert man mit anderen Anbietern wie z. B. WhatsApp oder Skype.

Anzeige

Laut Andrew Bocking, dem ausführenden Vizepräsidenten für den Messenger bei BlackBerry, sei man sehr zufrieden mit dem Abkommen mit LG. Kevin Shin, Vizepräsident für das Marketing in Asien bei LG, gibt sich ebenfalls glücklich: „Der BlackBerry Messenger ist sehr verbreitet im Mittleren Osten, Afrika und Indonesien“, so dass sich LG hier Vorteile für seine Kunden erhofft.

Quelle: BlackBerry

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.