Benchmarks zu Intel Salt Bay

Neue Chips mit LTE-Unterstützung

Online sind erste Benchmarks zu Intels kommenden SoCs der Reihe Salt Bay aufgetaucht – Chips für mobile Endgeräte auf Merrifield-Basis. Die neuen SoCs integrieren direkt ein LTE-Modem. Die Testplattformen aus den Benchmarks nutzen einen Chip mit 2,1 GHz Takt, die Grafiklösung PowerVR SGX 6, einen Bildschirm mit 4,3 Zoll Diagonale und 1280 x 720 Bildpunkten sowie Google Android 4.3 als Betriebssystem. Offen ist, ob der Salt-Bay-Chip zwei oder vier Kerne verwendet. In NenaMark 2 kommen als Ergebnis 56,7 bis 58,4 Bilder pro Sekunde heraus.

Anzeige

Aus den NenaMark-2-Ergebnissen lässt sich nun leider nicht besonders viel ablesen. Interessant ist, dass online in neuen Listen aber auch ein Prototyp-Gerät namens „Intel VB50“ auftaucht, zu dem noch nichts bekannt ist. Man darf demnach gespannt sein, mit welchen x86-Chips Intel 2014 im mobilen Segment ARM angreifen wird.

Quelle: TuttoAndroid

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.