ASUS Rampage IV Black Edition - Seite 6

Intel Sockel 2011 Mainboard der Extraklasse

Anzeige

Stromverbrauch

Da es nicht ohne weiteres möglich ist, die Leistungsaufnahme einzelner Komponenten direkt zu messen, haben wir die Stromaufnahme des Gesamtsystems betrachtet, wobei der Wirkungsgrad des Netzteils ebenfalls eine Rolle spielt.
Gemessen wird die Leistungsaufnahme im ausgeschalteten Zustand, im Leerlauf sowie unter Last von zwei, vier und sechs Kernen. Zusätzlich wird die Leistungsaufnahme im übertakteten Zustand ermittelt. Im BIOS wird die maximal mögliche Energieeinsparung für den ausgeschalteten Zustand aktiviert.

Leistungsaufnahme

Core i7-3960X, GTX570, 16 GB RAM, Win 7 SP1 x64

Power off
ASUS Rampage IV Formula
ASUS Rampage IV Black Edition
Intel DX79SI
ASUS Sabertooth X79
Gigabyte X79-UD3
2.2
1.8
1.4
1.1
0.1
Idle
ASUS Rampage IV Black Edition
ASUS Rampage IV Formula
ASUS Sabertooth X79
Gigabyte X79-UD3
Intel DX79SI
106
103
98
83
75
2 Kerne
ASUS Rampage IV Black Edition
ASUS Rampage IV Formula
ASUS Sabertooth X79
Gigabyte X79-UD3
Intel DX79SI
156
155
149
136
122
4 Kerne
ASUS Rampage IV Black Edition
ASUS Rampage IV Formula
ASUS Sabertooth X79
Gigabyte X79-UD3
Intel DX79SI
188
185
178
174
155
6 Kerne
ASUS Rampage IV Black Edition
ASUS Rampage IV Formula
Gigabyte X79-UD3
ASUS Sabertooth X79
Intel DX79SI
219
209
209
203
185
OC Idle
ASUS Rampage IV Black Edition
ASUS Rampage IV Formula
ASUS Sabertooth X79
Gigabyte X79-UD3
Intel DX79SI
107
103
99
86
78
OC Last
Gigabyte X79-UD3
ASUS Sabertooth X79
ASUS Rampage IV Formula
ASUS Rampage IV Black Edition
Intel DX79SI
383
380
372
368
360

Die Leistungsaufnahme des ASUS Rampage IV Black Edition ist vor allem im Leerlauf erhöht, was nicht zuletzt den vielen Features zu verdanken ist. Unter starker Last zeigt das Mainboard dagegen eine hohe Effizienz.

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.