Polaroid: 4K-TV für 1000 US-Dollar

50-Zoller auf der CES 2014 zu sehen

Polaroid will auf der CES 2014 einen neuen 4K-TV mit 50 Zoll Diagonale vorstellen, der im US-Handel nur 999 US-Dollar kosten soll. Der 50GSR9000 löst mit 3840 x 2160 Pixeln auf und bietet drei HDMI-Anschlüsse. Ob der Kauf des TVs allerdings langfristig lohnenswert ist, ist zu hinterfragen: Polaroid schweigt bisher dazu, ob der 50GSR9000 HDMI 2.0 unterstützt. Zudem sollen spätere 4K-Medien wahrscheinlich Inhalte auch in 48p anbieten – verbindliche Standards fehlen aber weiterhin. Somit ist Polaroids Ultra-HD-TV wohl nur für energische Early Adopter interessant.

Anzeige

Zu bedenken ist außerdem, dass Polaroid das ist, was man in den USA als „Zombie-Marke“ bezeichnet. Das bedeutet der genannte 4K-TV ist keine Eigenentwicklung, sondern Polaroid hat zur Vermarktung lediglich seinen Namen an das Unternehmen Empire Electronics weitergegeben. Jene fertigen den 50GSR9000.

Quelle: Cnet

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.