Facebook verliert junge Nutzer

Soziales Netzwerk ist "out"

Laut einer Statistik des Portals Statista verliert das soziale Netzwek Facebook speziell in den USA junge Nutzer. Demnach ist die Zahl der aktiven Nutzer zwischen 13 bis 17 Jahren in den Vereinigten Staaten innerhalb der letzten drei Jahre um 3,3 Mio. gesunken. Das entspricht insgesamt einem Minus von stolzen 25 %. Aus der Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen haben ebenfalls seit Januar 2011 rund 3,4 Mio. Anwender Facebook den Rücken gekehrt. Das entspricht ca. 8 %. Interessant ist, dass dafür der Anteil bei älteren Nutzergruppen zunimmt.

Anzeige

So ist die Nutzerschaft Facebooks bei der Gruppe „über 55 Jahre“ im gleichen Zeitrum um 12,5 Mio. Nutzer angestiegen. Das entspricht einem Plus von 80 %. Gleichzeitig ist davon auszugehen, dass Facebook zumindest in den USA somit zwar für ältere Bevölkerungsgruppen interessanter wird, Jugendliche sich aber immer weniger zum sozialen Netzwerk hingezogen fühlen.

Quelle: Statista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.