PS Vita Slim erscheint im Vereinigten Königreich

Ist dort für umgerechnet ca. 220 Euro zu haben

Sony hatte mit einem Teaser bereits auf die Ankündigung einer neuen Slim-Konsole aufmerksam gemacht. Wie vermutet, handelt es sich dabei um die Playstation Vita Slim. In Japan ist diese um 20 % dünnere und 15 % leichtere Version des Handhelds bereits seit 2013 verfügbar. Leider bleibt Deutschland bei der Veröffentlichung aber zunächst außen vor. Bisher hat Sony die PS Vita Slim in Europa nur für das Vereinigte Königreich bestätigt. Dort soll die Konsole ab dem 07.02.2014 verfügbar sein und 180 Pfund bzw. umgerechnet etwa 220 Euro kosten. Vorbestellungen sind bereits möglich.

Anzeige

Für die Playstation Vita Slim tauscht Sony das OLED-Display der regulären Version gegen einen IPS-LCD. Ansonsten bleibt es bei der Auflösung von 960 x 540 Bildpunkten sowie im Inneren einem ARM Cortex A9 processor mit vier Kernen, 512 MByte RAM, 128 MByte VRAM und 1 GByte Flash-Speicherplatz. Allerdings hat man Sonys vorherigen, proprietären Anschluss nun gegen einen normalen USB-Port ausgetauscht.


Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.