Neue Version der Ouya

In Schwarz und mit mehr Speicherplatz

Im Online-Shop des Herstellers ist eine neue Version der Android-Konsole Ouya gelistet. Das neue Modell ist schwarz und stockt den Speicherplatz von 8 auf 16 GByte auf. Auch der Controller soll kleinere Optimierungen mit sich bringen wie verbesserte Analogsticks und Buttons. Ansonsten bleibt bei der Hardware alles beim alten: Die Ouya nutzt Nvidia Tegra 3 mit vier Kernen plus Companion Core sowie 1 GByte RAM. Nebulös spricht der Hersteller noch davon, man habe das Wi-Fi „aufgewertet“. Was das genau bedeuten soll, ist aber offen.

Anzeige

Die schwarze Version der Ouya mit 16 GByte Speicherplatz kostet 129 US-Dollar. Das Modell mit 8 GByte der Android-Konsole wechselt für 99 US-Dollar den Besitzer.

Quelle: Ouya

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.