Amazon übernimmt Double Helix

Spieleentwickler gehört nun zum Online-Händler

Amazon hat den Spieleentwickler Double Helix Games übernommen. Das Studio legte zuletzt das Remake des Prügelspieles „Killer Instinct“ für die Microsoft Xbox One vor. Wie viel Geld im Zuge der Übernahme geflossen ist und was Amazon konkret mit Double Helix vorhat, ist aktuell offen. Die 75 Angestellten des Entwicklers sollen nun offiziell für Amazon arbeiten. Denkt man etwas zurück, passt die Einverleibung von Double Helix aber zu den jüngsten Gerüchten, laut denen Amazon eine eigene Spielekonsole mit Google Android als Betriebssystem plane.

Anzeige

Quelle: Heise

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.