Entwickler: Unterschiede PS4 / Xbox One

Microsofts Konsole werde noch aufholen

Jean-Baptiste Bolcato, einer der Entwickler vom Studio Rebellion Games („Sniper Elite 3“), hat sich zu der Leistungsfähigkeit der Konsolen Microsoft Xbox One und Sony Playstation 4 geäußert. Laut Bolcato sei es schwerer, die Hardware der Xbox One auszureizen. An sich sei die Implementierung des eSRAM ein gutes Konzept, doch hätte Microsoft den Speicher eventuell größer bemessen sollen. Aus diesem Grund führe die Architektur der Xbox One dann auch aktuell dazu, dass viele Spiele nicht nativ in 1080p laufen oder geringere Frameraten nutzen als an der PS4.

Anzeige

Laut Bolcato sei das Verhältnis zwischen Microsoft Xbox One und Sony PS4 nun genau umgekehrt wie in der vorherigen Generation: Damals kritisierten viele Entwickler die PS3 als komplex und lobten die Xbox 360. Der Entwickler ergänzt: „Das heißt nicht, dass die Xbox One viel weniger Leistung hätte – es ist nur nervig, für sie zu programmieren.“ Allerdings bereite Microsoft laut Bolcato bereits ein neues SDK vor, welches mehr Leistung aus der Xbox One herauskitzeln solle. Langfristig geht er davon aus, dass PS4 und Xbox One sich angleichen.

Quelle: GamingBolt

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.