Bill Gates beantwortet Community-Fragen

Microsoft-Gründer nutzt Reddit

Auf der Website Reddit hat sich der Microsoft-Gründer Bill Gates den Fragen der Community gestellt. Er geht dabei sowohl auf Nebensächlichkeiten als auch seiner Ansicht nach wichtige Fragestellungen der heutigen Gesellschaft ein. So kommt heraus, dass Gates selbst jeden Abend den Abwasch macht und enttäuscht ist, wenn die Regierung soziale Forschungsprojekte aufgibt. Gleichzeitig „wehrt“ sich Gates gegen das Lob der größte Philanthrop der Welt zu sein. Denn zwar nutze er sein Vermögen, um den Menschen zu helfen, lebe aber weiterhin im Komfort der westlichen Welt.

Anzeige

Laut Gates seien die wahren Wohltäter diejenigen, die unter Verzicht auf die eigene Sicherheit und ohne den Luxus der Zivilisationsgesellschaften etwa in Kriegsgebieten und Entwicklungsländern Engagement zeigen.

Gates wurde auch nach seiner neuen Rolle bei Microsoft gefragt. Dabei stellte Gates klar, dass er nur ein Drittel seiner Arbeitszeit bei Microsoft verbringen werde. Das Gros seiner Zeit soll weiterhin seiner Stiftung gehören.

Quelle: Reddit

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.