Xbox One Media Remote durchgesickert

Kostet in Europa 22,99 Euro

Bisher konnte man an der Microsoft Xbox One zwar vielfältige Eingaben via Controller und Gesten- bzw. Sprachsteuerung per Kinect vornehmen, eine traditionelle Fernbedienung glänzte aber durch Abwesenheit. Das wird sich bald ändern: Mehrere internationale Ableger des Online-Händlers Anbieters hatten bereits kurzfristig die Xbox One Media Remote gelistet. Die Angebote wurden zwar mittlerweile entfernt, vermutlich auf Drängen Microsofts, die Katze ist aber aus dem Sack. In Europa soll die Fernbedienung laut Amazon.it 22,99 Euro kosten und am 4. März 2014 erscheinen.

Anzeige

Leider bietet die Fernbedienung für die Xbox One nur den Minimalumfang bei den Knöpfen (siehe Bild). Der Funktionsumfang scheint also nicht mit beispielsweise der Remote für die Sony PS3 zu vergleichen zu sein. Vermutlich möchte Microsoft seine Nutzer vor allem zur Multimedia-Bedienung via Kinect „erziehen“. Die Fernbedienung wirkt zumindest auf den ersten Blick eher wie ein Nachgedanke.

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.