LG bringt neue L-Serie

Mittelklasse-Smartphones mit Google Android 4.4

LG wird auf dem Mobile World Congress 2014, der nächste Woche in Barcelona stattfindet, seine neuen Smartphones der L-Serie vorstellen. Es handelt sich um Geräte für die Mittelklasse, die mit Google Android 4.4 als Betriebssystem punkten. Mindestens drei Modelle wollen die Südkoreaner vorstellen – allesamt mit mit einem Dual-Core mit 1,2 GHz Takt und Metallgehäusen. Das L90 nutzt dabei ein Display mit 4,7 Zoll Diagonale und 960 x 540 Bildpunkten. Zu den weiteren Daten zählen 1 GByte RAM, 8 GByte Speicherplatz, eine Kamera mit 8 und eine Webcam mit 1,3 Megapixeln plus ein Akku mit 2540 mAh.

Anzeige

Es folgt das LG L70 mit 4,5 Zoll und 800 x 400 Bildpunkten. Außerdem sind 1 GByte RAM, 4 GByte Speicherplatz, ein Akku mit 2100 mAh sowie eine 8-Megapixel-Kamera verbaut. Das Schlusslicht markiert das L40 mit 3,5 Zoll Diagonale, 480 x 320 Bildpunkten, 512 MByte RAM und abermals 4 GByte Speicherplatz. Zudem sind eine Kamera mit 3 Megapixeln und ein Akku mit 1700 mAh integriert.

LG schweigt noch zu den Preisen und konkreten Erscheinungsdaten der neuen L-Serie. Mehr erfahren wir dann wohl nächste Woche auf dem MWC.

Quelle: Cnet

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.