HTC arbeitet an One (M8) Mini

Erscheint angeblich im Mai 2014

HTC arbeitet Gerüchten zufolge an einem One (M8) Mini. Erscheinen soll das Smartphone neuesten Meldungen zufolge, die sich auf die Auskünfte eines britischen Händlers berufen, angeblich bereits im Mai 2014. Wie der große Bruder, solle auch das One (M8) Mini ein Unibody-Gehäuse aus Alumnium verwenden. Allerdings schrumpfe die Bilddiagonale von 5 auf 4,5 Zoll. Ob HTC die Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten beibehält oder auf 720p reduziert, ist momentan noch offen. Fest stehe, dass man statt der Duo-Kamera des regulären One (M8) auf eine einzelne Kamera setze.

Anzeige

Der Preis des HTC One (M8) ist derzeit noch genau so offen, wie die inneren Werte. Der große Bruder setzt auf einen Qualcomm Snapdragon 801 und 2 GByte RAM. Mehr werden wir wohl in den nächsten Wochen erfahren, sobald HTC das potentielle One (M8) Mini offiziell bestätigt.

Quelle: 3G

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.