ASUS Hyper Express kommt

Externes Festplattengehäuse mit SATA Express

ASUS veröffentlicht ein neues, externes Gehäuse für Festplatten bzw. SSDs unter dem Namen Hyper Express. Der Hersteller integriert darin die neueste SATA-Schnittstelle, SATA Express, mit bis zu 1969 MB/s. Das Gehäuse erscheint in verschiedenen Varianten für zwei mSATA-Laufwerke bzw. Modelle mit 2,5 oder gar 3,5 Zoll. Die Laufwerke sind dann durch einen RAID-Controller im RAID O verbunden. Aktuell existieren von dem Gehäuse nur frühe Prototypen. Erste Previews finden sich aber bereits im Netz und unterstreichen die Möglichkeiten.

Anzeige

Preview-Modelle verwenden Laufwerke des Herstellers Kingston mit 120 GByte und SATA III. Als Controller dient der ASMedia ASM1062R. Laut ASUS sollte man in der Praxis sequentielle Lese- / Schreibgeschwindigkeiten von 809 bzw. 749 MB/s erreichen. Die 4K-Lese- / und -Schreibgeschwindigkeiten erreichen in ersten Tests 32 bzw. 81 MB/s. Am Ende wird die Leistung natürlich nicht nur vom Gehäuse selbst und dessen Controller, sondern auch stark von den verwendeten Laufwerken abhängen. Im Handel sollen die ASUS Hyper Express ab Juli zu haben sein. Sie werden dann mit Mainboards mit Chipsätzen der Reihe Intel 9 Series kompatibel sein. Preise verschweigt ASUS aktuell noch.



Quelle: LegitReviews

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.