Edifier S550 Encore - Seite 2

High-End 5.1-Surround-System mit 540W RMS für PCs

Anzeige

Ausstattung & Verarbeitung

Das Edifier S550 Encore macht visuell ordentlich Eindruck: Speziell der Subwoofer wirkt extrem massiv und wiegt dank des integrierten Class-D-Verstärkers, des Gehäuses aus MDF-Holz sowie der Metall-Verkleidung an der Front stolze 19 Kilogramm. An der Rückseite befindet sich ein überraschend kleiner Kühlkörper, der nach außen ragt. Wie bereits erwähnt, warten hier auch die Ein- und Ausgänge für die restlichen Satelliten sowie externe Zuspielgeräte.


Sub-Rückseite

Entsprechend sind im Lieferumfang natürlich die nötigen Anschlusskabel enthalten: ein 5.1-Cinch-Kabel mit 6 Polen, drei Adapter für RCA auf Klinke und fünf Lautsprecherkabel, um die Satelliten mit dem Verstärker im Subwoofer zu verbinden. Ergänzend findet man im Paket noch die bereits erwähnte drahtlose Fernbedienung sowie die Kabelfernbedienung mit kleiner LCD-Anzeige. Für letztere liegt sogar ein eigener Ständer bei. Auch an eine Kurzanleitung hat Edifier gedacht, die bei dem Erstaufbau bzw. der Aufstellung helfen soll.


Lieferumfang

Die Satelliten-Lautsprecher des Edifier S550 Encore bestehen wie der Subwoofer ebenfalls aus MDF-Holz und machen einen genauso wertigen Eindruck. Leider sind die Boxen mit ihrer glänzenden Lackierung relativ anfällig für Fingerabdrücke, so dass die Optik ihr Für und Wider hat. Der Center geht etwas mehr in die Breite, so wie man es eben von 5.1-Systemen gewohnt ist. An den Rückseiten der Lautsprecher werden die beiliegenden Kabel angeklemmt – und sitzen fest. Ob man die Boxen, an deren Unterseite jeweils ab Werk Gummifüße sitzen, nun auf dem Schreibtisch bzw. dem Regal aufstellt oder sie an der Wand befestigt, bleibt jedem selbst überlassen.


Fernbedienungen

Zwischen den beiden Fernbedienungen kann man ganz nach Wunsch wechseln. Die kabelgebundene Fernbedienung hat den Vorteil des LC-Displays, das auf dem Bildschirm die aktuellen Einstellungen direkt anzeigt. Der Anschluss erfolgt über einen recht bombastischen Stecker mit 15 Polen. Wer das Edifier S550 Encore lieber aus der Ferne bedient, kann die drahtlose Remote nutzen. Positiv fällt dabei auf, dass man die Einstellungen nicht nach jedem Einschalten neu setzen muss. Sprich: das System merkt sich z.B. die vorherige Lautstärke auch nach dem Ausschalten. Praktisch, wenn man etwa immer gern im Hintergrund die gleichen Einstellungen zum Zocken oder Musikhören verwendet.

Insgesamt gibt es an der Verarbeitung der Lautsprecher wenig zu bemängeln. Die Satelliten sowie der massive Subwoofer machen einen äußerst hochwertigen Eindruck. Alle notwendigen Kabel sind vorhanden und der kleine Ständer für die Kabelfernbedienung ist ein passendes Schmankerl. Als Manko darf man verbuchen, dass die Anschlüsse für Zuspielgeräte leider einseitig ausfallen und digitale Eingänge vermissen lassen. Das schränkt die Verwendungsmöglichkeiten des Edifier S550 Encore abseits des PCs ein.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.