Edifier S550 Encore - Seite 4

High-End 5.1-Surround-System mit 540W RMS für PCs

Anzeige

Leistung in Spielen

Auf Spielen liegt beim Edifier S550 Encore das Hauptaugenmerk – das haben wir ja bereits anhand der beschränkten Anschlussmöglichkeiten festgestellt. Kleiner Einwurf: Wer das Lautsprechersystem dennoch gern an seine Spielekonsole bzw. seinen Blu-ray-Player ankoppeln will, kann online einen Digital-Audio-Decoder nachkaufen. Das bringt allerdings mindestens 50 Euro an Mehrkosten mit sich. Das ist natürlich „Spielkram“, wenn man das S550 Encore dafür einsetzt, wofür es konstruiert ist: PC-Gaming. Wir ballern eine Runde in „Far Cry 3“, umrunden in „Dead Space 3“ Nekromorphs und testen in „Alan Wake“ die düstere Atmosphäre in den unheimlichen Wäldern um Bright Falls.
Egal, ob es um dezente Grusel-Effekte im Hintergrund geht, wie in „Alan Wake“ oder brachiale Ballereien wie in „Far Cry 3“ – das Edifier S550 Encore liefert hervorragende Ergebnisse. Etwas aufpassen muss man lediglich dabei, die Boxen je nach Sitzabstand richtig einzustellen. So läuft man ohne eigene Kalibrierung Gefahr, dass die Front zu laut und die Rears zu leise erschallen.


Center

Ein wenig aufpassen muss man außerdem – das galt ja bereits für die Musik- und Filmwiedergabe – auf den Subwoofer. Jener röhrt gerne an vorderster Front und lässt jede Explosion auch für die Nachbarn ertönen wie ein Kanonenschlag. Es bietet sich also an, hier nachzuregeln und die Bässe zu reduzieren. Ansonsten platziert sich das Edifier S550 Encore in einem sehr guten Bereich und macht das Zocken zu einem akustischen Fest. „Laut“ können ja im Grunde alle, aber Lautstärke ist selbst in sehr großen Zimmer für dieses System ohnehin kein Problem. Vielmehr ist der Klang bei angemessener manueller Einstellung sehr differenziert. In „Far Cry 3“ hören wir alle Geräusche aus dem Dschungel und erkennen auch über die Audio-Untermalung sofort, aus welchen Ecken sich Feinde, zu jagende Tiere oder Verbündete nähern – wie in einem guten Film. Es bleiben die Dialoge aber in anderen Shootern wie „Borderlands 2“ perfekt verständlich – selbst wenn die Schergen des Handsome Jack aus vollen Rohren knattern. Als Gamer ist man somit mit den Edifier S550 Encore in der Lage, nicht nur einiges an „Krach“ aufzufahren, sondern einen äußerst differenzierten Sound zu genießen, der den Spielspaß in der Tat nach oben schraubt.


Satelliten + Center

Edifier hat das S550 Encore in erster Linie für Gamer auf den Markt gebracht. In seiner Paradedisziplin kann das 5.1-System dann auch wie erwartet voll punkten und bietet eine dynamische Surround-Erfahrung an, bei der man Mankos wirklich suchen muss. Den vorlauten Sub kann man manuell nachjustieren, so dass sich hier ein außergewöhnlich gutes Klangbild erreichen lässt. Für Zocker ist das Edifier S550 Encore somit uneingeschränkt zu empfehlen.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.