Gerüchte um Nintendo Hardware auf der E3

Konzern dementiert allerdings

Gestern kamen Gerüchte auf, laut denen Nintendo auf der E3 2014 neue Hardware vorstellen wolle. Schnell häuften sich Spekulationen um eine neue Spieleplattform namens „Fusion“, die ein portables „Fusion DS“ mit einem stationären „Fusion Terminal“ verbinden sollte. Die Gerüchteküche ging so weit, von einem rasch eingeschobenen Nachfolger für die strauchelnde Wii U zu sprechen. Mehrere, voneinander unabhängige Quellen sollten die Behauptungen bestätigt haben. Mittlerweile ist Nintendo allerdings eingeschritten und hat die Angaben dementiert.

Anzeige

Der japanische Konzern hat offiziell erklärt, dass man keine neue Hardware auf der E3 vorstellen werde. Am 10. Juni 2014 hält Nintendo aber dennoch ein digitales Event zur E3 ab.

Quelle: Videogamer

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.