Fotos des Samsung Galaxy S5 Prime

Aluminium-Gehäuse ist erkennbar

Online sind erste Bilder des Samsung Galaxy S5 Prime aufgetaucht. Dieses Smartphone soll eine Premium-Variante des S5 darstellen. Unter anderem tauscht Samsung demnach das Plastik- durch ein Aluminium-Gehäuse, was die Bilder zu bestätigen scheinen. Das Display mit 5,2 Zoll Diagonale soll nun statt mit 1920 x 1080 mit 2560 x 1440 Pixeln auflösen. Zudem tausche Samsung Gerüchten zufolge den Qualcomm Snapdragon 801 gegen den höherwerten Snapdragon 805 aus. Dadurch käme auch die leistungsfähigere GPU Adreno 420 statt der Adreno 330 ins Spiel.

Anzeige

Ebenso sollen die 2 GByte RAM des S5 beim S5 Prime auf 3 GByte anwachsen. Als Betriebssystem könnte ab Werk direkt Google Android 4.4.3 dienen.

Ob die durchgesickerten Fotos nun der Wirklichkeit entsprechen, ist schwer zu sagen. Vielleicht handelt es sich hier tatsächlich um den ersten inoffiziellen Blick auf das Samsung Galaxy S5 Prime.


Quelle: PhoneArena

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.