MSI stellt Z97-Mainboards XPower und MPower vor

Erhältlich ab 175 Euro

MSI hat seine neuen Mainboards der Reihe XPower und MPower vorgestellt. Die Boards auf Basis des Intel-Chipsatzes Z97 richten sich speziell an Übertakter. Konkret sind ab sofort die Z97 XPower AC, Z97 MPower Max AC und Z97 MPower im Handel zu haben. Als Preisempfehlungen nennt MSI 175, 235 bzw. 345 Euro. An den Preisen erahnt man bereits, dass sich diese Mainboards wirklich an Enthusiasten richten. Für höchste Übertaktungsleistung sind bie Boards durch einen werkseitigen 24 Stunden-Burn-In-Test zertifiziert.

Anzeige

Acht PCB-Layer bei den Highend-Modellen Z97 XPower AC und Z97 MPower MAX AC sowie sechs PCB-Layer beim Z97 MPower sollen laut MSI enorme Leistung bei hoher Energieeffizienz garantieren. Unbenutzte Ports und Funktionen lassen sich über das Eco-Center deaktivieren. Via M.2 lassen sich schnelle SSDs mit bis zu 10 GBit/s anschließen. Die Modelle Z97 XPower AC sowie Z97 MPower MAX AC verfügen zudem ab Werk über ein kombiniertes Wi-Fi- bzw. Bluetooth-Modul, das durch Unterstützung des AC-Standards mit bis zu 867 MBit/s und Bluetooth 4.0 höchste Transferraten sicherstellt.

MSI hebt zudem die Integration eines Wasserkühlblocks direkt in den PWM-Heatsink der Modelle Z97 XPower AC und Z97 MPowermax AC hervor. Somit möchte MSI mit seinen neuen Boards ab sofort Übertakter-Herzen höher schlagen lassen.




Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.