Toshiba präsentiert neue Satellite L

Multimedia-Notebooks ab 449 Euro

Toshiba hat seine neuen Notebooks der Reihe Satellite L vorgestellt. Es erscheinen Modelle mit sowohl 15,6 als auch 17,3 Zoll in der Preisspanne von 449 bis 899 Euro. Als Beispiel nennt der Hersteller das Toshiba Satellite L70-B-10J mit 17,3 Zoll und 1600 x 900 Bildpunkten. Als Betriebssystem fungiert Microsoft Windows 8.1. Im Inneren stecken ein Intel Core i5-4200U mit 1,6 GHz Takt, 8 GByte RAM, eine AMD Radeon R7 M260 sowie eine Festplatte mit 750 GByte. Die Schnittstellen an Bord sind Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, je zweimal USB 2.0 / 3.0, HDMI und RGB.

Anzeige

Das Toshiba Satellite L70-B-10J misst 413 x 268 x 29 / 33,7 mm bei einem Gewicht von 2,7 kg. Die Preisempfehlung beläuft sich auf 799 Euro.

Toshiba stattet seine Satellite L50-B/L50D-B-Reihe mit Intel Pentium beziehungsweise AMD Prozessoren aus. Für die Satellite L70-B-113 sind auch Intel Core i7-4700HQ drin. Im Handel sind noch folgende Modelle der Multimedia-Notebooks ab sofort verfügbar:

Satellite L50-B-1GC: 699 Euro (Lila Design)
Satellite L50-B-1E2: 699 Euro (Silbernes Design)
Satellite L50-B-1E3: 699 Euro (Modenarotes Design)
Satellite L50-B-1E4: 699 Euro (Perlweißes Design)
Satellite L50D-B-11V: 599 Euro (Silbernes Design)
Satellite L50D-B-11W: 549 Euro (Silbernes Design)
Satellite L50-B-1DW: 449 Euro (Modenarotes Design)
Satellite L70-B-113: 899 Euro (Silbernes Design)




Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.