Hat Games For Windows Live eine Zukunft?

Community-Manager sorgt für Verwirrung

Microsofts Dienst Games For Windows Live war weder bei Entwicklern noch Nutzern jemals besonders beliebt. So war die Plattform, welche Xbox Live an PCs nacheifern sollte, von Anfang an fehleranfällig und umständlich zu bedienen. Auch der Marketplace, in dem DLCs und Vollpreis-Titel erhältlich waren, mutierte rasch zum Stiefkind und erfuhr nur sporadisch Updates. In den letzten Jahren versumpfte Games for Windows Live schließlich vollständig und dem Dienst droht mittlerweile die endgültige Abschaltung. Nun deuten neue Gerüchte aber auf das Gegenteil hin.

Anzeige

Auch wenn Microsoft Games For Windows Live aus zahlreichen Spielen sogar bereits via Patch entfernt wurde, deutet der Community-Manager des Entwicklers 343 Industries („Halo 4“) nun via Twitter an, dass Games For Windows Live noch nicht am Ende sei. Zumindest postete er, dass 343 Industries den Microsoft-Dienst weiter unterstützen werde. Zudem stellte man neue Informationen zu Games For Windows Live in Aussicht.

Das wirft natürlich Fragen auf: Hat Microsoft seine Meinung geändert und will Games For Windows Live weiter aufrecht erhalten? Ist vielleicht gar eine Art Re-Launch geplant? Oder hat der Community Manager des Entwicklers 343 Industries sich schlicht und einfach vertan?

Quelle: Bravo(Twitter)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.