Lian Li präsentiert zwei hochmodulare Gehäuse

PC-V359 und PC-Q36 ab 109 Euro erhältlich

Lian Li hat seine hochmodularen Gehäuse PC-V359 und PC-Q36 aus Aluminium vorgestellt. Die Tower unterstützen Radiatoren mit 240 mm und kosten 109 (PC-Q36 WA/WB) bzw. 129 Euro (PC-V359 WA/WB) Beide Modelle sind ab Mitte Juni in Deutschland erhältlich. Die Seitenwände lassen sich einfach entfernen und die Oberseite besteht aus transparentem Acryl. Bei dem PC-V359 handelt es sich um ein Micro-ATX- und bei dem PC-Q36 um ein Mini-ITX-Gehäuse. Dank des modularen Aufbaus lassen sich die Seitenteile in Sekundenschnelle abziehen und der Zugriff auf das Innenleben ist gewährleistet.

Anzeige

Auch der Käfig für Laufwerke mit 3,5 Zoll, die Rückwand sowie das gesamte Frontpanel sind abnehmbar. Ins Lian Li PC-V359 passen Grafikkarten mit bis zu 320 mm Länge und CPU-Kühler mit einer Höhe von bis zu 160 mm. Das PC-Q36 nimmt Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 300 mm und CPU-Kühler mit einer Höhe von bis zu 170 mm auf. In beide Gehäuse lassen sich an der Front nahtlos optische Slim-Laufwerke verbauen. Am I/O-Panel stehen zweimal USB 3.0 sowie HD-Audio bereit. Ein Video stellt die Lian Li PC-V359 und PC-Q36 kurz vor:








Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.