AMD intensiviert Reorganisation

Aufteilung in zwei Sparten

AMDs Geschäftsführer Rory Read hat beschlossen den Konzern in zwei zentrale Sparten aufzuteilen: Einmal den Geschäftsbereich für Chips mit Spielekosolen, Embedded-Lösungen und Server sowie dazu eine zweite Geschäftsgruppe für PCs, Notebooks und Tablets. Beide Abteilungen erhalten verantwortliche Leiter – Lisa Su und John Byrne. Beide Mitarbeiter berichten direkt Read. Diese Umstrukturierungsmaßnahme soll der letzte Schritt der Reorganisation des Konzerns sein. Lisa Su leitet die „Enterprise, Embedded and Semi-Custom Business Group“, während Byrne die „Computing and Graphics Business Group“ führt.

Anzeige

Lisa Su ist damit für das Segment verantwortlich, das etwa Semi-Custom-Chips abdeckt, wie sie in der Microsoft Xbox One und Sony Playstation 4 zum Einsatz kommen. Byrne muss sich hingegen dem stagnierenden Markt für PCs und Notebooks widmen.

Quelle: Heise

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.