Samsung kündigt Galaxy S5 LTE-A an

S5-Ableger mit 2560 x 1440 Bildpunkten

Es handelt sich zwar noch nicht um das Samsung Galaxy S5 Prime bzw. Galaxy F, doch mit dem Galaxy S5 LTE-A hat der südkoreanische Hersteller sein erstes Smartphone mit stolzen 2560 x 1440 Bildpunkten und 5,1 Zoll Diagonale vorgestellt. Zudem kommt für das Innenleben das SoC Qualcomm Snapdragon 805 zum Einsatz. 3 GByte RAM sind ebenfalls an Bord. Wie der Name des Geräts andeutet, unterstützt das Smartphone LTE Advanced mit bis zu 225 MB/s. Wermutstropfen: Bisher hat Samsung das neue Galaxy S5 LTE-A nur für sein Heimatland Südkorea angekündigt.

Anzeige

Ob das Samsung Galaxy S5 LTE-A demnach seinen Weg nach Europa bzw. Deutschland finden wird, erscheint uns fraglich. Vermutlich muss man hierzulande vielmehr weiterhin auf das Galaxy S5 Prime mit ähnlichen technischen Daten und Metallgehäuse hoffen.

Quelle: Samsung(Flickr)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.