Streng limitierte ASUS ESL One Gaming-Bundles

Preisvorteile von bis zu 490 Euro

ASUS hat limitierte Hardware-Bundles zum eSport-Event ESL One in Frankfurt angekündigt. Der Hersteller verspricht beim Kauf der Pakete Preisvorteile von bis zu 490 Euro gegenüber dem separaten Kauf der Bauteile. Etwa nennt ASUS das PhysX-Bundle. Es enthält eine GeForce GTX 770 DirectCU II OC sowie eine GT 630 Silent. Während erstere mit einem Boost-Takt von bis zu 1110 MHz sowie 2 GByte GDDR5-RAM für Spieleleistung sorgen soll, ist die GT 630 für Physikberechnungen angedacht. Das PhysX-Bundle kostet 279,90 Euro und ist ab sofort erhältlich.

Anzeige

Dazu gesellt sich das Hero-Bundle mit dem Board ROG Maximus VII Hero mit dem Chipsatz Intel Z97 Express sowie der ROG Front Base als Schmankerl. Letzteres ist ein Front-Panel zur Überwachung und Steuerung des Systems. Als Preis für dieses Bundle legt ASUS 172,90 Euro an.

Dann folgt das WQHD-Bundle mit dem Gaming-PC ROG Tytan G30 sowie dem Monitor PB2790Q. Während der Monitor mit 2560 x 1400 Bildpunkten auflöst, integriert der PC etwa einen Intel Core i5-4670K sowie eine GeForce GTX 770 mit 3 GByte GDDR5-RAM. Als Preis sind in diesem Fall 1349 Euro angesetzt.

Es geht weiter mit dem LCD- und Headset-Bundle. In diesem Fall bietet ASUS wahlweise einen der Monitore VG278HE oder VG248QE im Paket mit dem Gaming-Headset Cerberus an. Als Preise stehen hier 289 bzw. 349 Euro fest.

Last but not least gibt es das Echelon-Bundle mit Headset, Maus, Pad, Tastatur sowie Soundkarte. Für das komplette Peripherie-Paket fallen 129,90 Euro an.

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.