Razer plant Android-Konsole

Veröffentlichung im Herbst 2014

Razer hat uns per Pressemitteilung darüber informiert, dass der Hersteller für den Herbst 2014 eine eigene Micro-Konsole mit dem Betriebssystem Google Android plant. Die Konsole soll Android TV unterstützen und nicht für Spiele aus Google Play, sondern auch für das Streamen von Musik und Filmen zuständig sein. Fokus soll aber das Gaming mit Android sein. Während die Konsole an TVs angeschlossen wird, soll sie sich optional via Tablet oder Smartphone bedienen lassen. Auch die in Android TV integrierte Sprachsteuerung darf zum Einsatz kommen.

Anzeige

Da Razer Zockern bestens als Hersteller von Peripheriegeräten wie Mäusen, Tastaturen und Controllern bekannt ist, wird der Konzern natürlich auch passende Eingabegeräte entwickeln. Geschäftsführer Min-Liang Tan erklärt: „Mit Googles unglaublich gutem Android TV als Basis vereint die Razer Micro-Console nicht nur Hardcore- und Casual-Gaming unter einer Oberfläche, sondern auch Musik, Filme, Entertainment und soziale Anwendungen – und das alles zusammen in einem bezahlbaren System.“

Erscheinen soll die Razer-Konsole im Herbst 2014. Preis und technische Spezifikationen sind derzeit noch offen.

(Visited 2 times, 1 visits today)

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.