KFA2 bringt GTX 770 EX OC

Übertaktete Grafikkarte mit zwei Lüftern

Der Hersteller KFA2 veröffentlicht seine ab Werk übertaktete GeForce GTX 770 EX OC zum Preis von 259,90 Euro. Als Taktraten nennt KFA2 1110 / 1163 MHz für die GPU und effektiv 7 GHz für die 2 GByte GDDR5-RAM. Nvidias Referenzwerte für die GPU belaufen sich auf 1045 / 1085 MHz. Zudem verbaut KFA2 eine eigene Kühllösung mit zwei Lüftern. Als Anschlüsse stehen zweimal Dual-Link-DVI, HDMI sowie DisplayPort 1.2 zur Verfügung. Diese Grafikkarte benötigt je einen zusätzlichen 6- und 8-Pin-Stromanschluss. Im Handel ist die KFA2 GTX 770 EX OC ab sofort erhältlich.

Anzeige

Die KFA2 GeForce GTX 770 EX OC basiert auf der Kepler-Architektur und nutzt eine Speicheranbindung mit 256-bit. Zudem sind aktuelle Techniken wie PCI Express 3.0, Nvidia TXAA Technology, Nvidia FXAA und Nvidia PhysX integriert. Laut Hersteller bleibt die KFA2 GeForce GTX 770 EX OC sowohl leiser als auch kühler als Referenzmodelle, was den vernickelten Heatpipes in Kombination mit zwei leistungsstarken Doppellüftern zu verdanken sein soll.



Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.