Nvidia Shield Tablet mit kompletten Daten

Erscheint in Europa am 14. August 2014

Die offizielle Ankündigung ist zwar erst morgen, aber den Kollegen von Videocardz sind die kompletten technischen Daten des Nvidia Shield Tablets in die Hände gefallen. Aus einer durchgesickerten Nvidia-Präsentation geht hervor, dass das Tablet in Europa ab dem 14. August im Handel zu haben sein wird. Im Inneren stecken das SoC Tegra K1 mit vier Kernen und 2,2 GHz Takt, 2 GByte RAM sowie 16 (Wi-Fi-Version) bzw. 32 GByte (LTE-Version) Speicherplatz. Letzterer ist via microSD um bis zu 128 GByte erweiterbar. Parallel zum Shield-Tablet veröffentlicht Nvidia einen drahtlosen Controller.

Anzeige

Das Nvidia Shield Tablet nutzt ein Display mit 8 Zoll Diagonale und 1920 x 1200 Bildpunkten. Zudem ist eine Kamera mit 5 Megapixeln für Selfies an Bord. Als Preisempfehlungen für die USA sind auf den durchgesickerten Folien bereits 299 US-Dollar bzw. 399 US-Dollar für die LTE-Version angegeben. Der optionale Controller wechselt für 59 US-Dollar den Besitzer. Klar, dass auch die üblichen Schnittstellen wie Bluetooth 4.0, GPS, Mini-HDMI 1.4 und Micro-USB 2.0 an Bord sind.

Nvidia zeigt auf den Folien auch Benchmark-Ergebnisse (3D Mark, GFX Bench 3.0, BaseMarkX1.1) in denen das Shield Tablet das Apple iPad Air sowie das Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 komplett alt aussehen lässt.








Quelle: Videocardz

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.