Nutzer der Apple iPhone mit „Bildschirm-Neid“?

Samsung spöttelt in neuem Werbespot

Samsung stichelt in seiner Werbung nur allzu gern gegen die Konkurrenz von Apple. Jetzt geht die Marketingabteilung von Samsung Mobile USA aber noch einen Schritt weiter: Der neueste Spot des Herstellers nimmt sich bereits das noch nicht einmal erschienene Apple iPhone 6 vor. So unterstellt Samsung den iPhone-Liebhabern stillen „Bildschirm-Neid“, da die Smartphones aus dem Hause Apple deutlich kleinere Diagonalen aufweisen als Konkurrenzmodelle. Das iPhone 5S muss etwa mit 4 Zoll auskommen. Selbst das vermeintliche Apple iPhone 6 protzt mit den potentiellen 4,7 Zoll nicht gerade.

Anzeige

Für Samsung ist das ganze ein gefundendes Fressen – zumal auch die Auflösung der bisherigen Apple iPhone deutlich niedriger ist als bei Android-Modellen:

Quelle: SamsungMobileUSA(YouTube)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.