Drei Nvidia GeForce GTX 800 im Oktober?

Angeblich kommen GTX 860, 870 & 880

Laut der asiatischen Website Hermitage Akihabara plant Nvidia für den Oktober 2014 gleich drei neue Grafikkarten: Die GeForce GTX 860, 870 und 880 nutzen die neue Maxwell-Architektur und sollen die Mittelklasse bzw. das High-End-Segment abdecken. Zum Top-Modell GTX 880 ist bekannt, dass es auf der GPU GM204 basieren soll. Die etwas weniger potente GeForce GTX 870 komme angeblich zeitgleich auf den Markt. Etwas später im Oktober solle dann auch noch die GTX 860 für die Mittelklasse den Markt beglücken. Technische Daten glänzen leider weiterhin nur durch Abwesenheit.

Anzeige

So wissen wir lediglich, dass Nvidias Grafikchips der Reihe Maxwell weiterhin im 28-Nanometer-Verfahren entstehen. Dies liegt daran, dass der Auftragsfertiger TSMC für den höherwertigen 20-Nanometer-Prozess immer noch keine ausreichende Ausbeute gewährleisten kann.

Die Gerüchteküche rechnet für die Nvidia GeForce GTX 880 mit ca. 30 % mehr Leistung als bei der GTX 780 Ti. Zudem sollen die kommenden Maxwell-Grafikkarten bereits vollständig zu Microsofts Grafikschnittstelle DirectX 12 kompatibel sein.

(Visited 3 times, 1 visits today)

Quelle: HermitageAkihabara

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.