Fractal Design Core 3300

Preisgünstiges Gehäuse im Alu-Look mit 2 leisen Lüftern

Anzeige

Einleitung

Fractal Design hat im Juni seine Core Serie mit Gehäusen, die die Namenszusätzen 1300, 2300 und 3300 tragen, erweitert. Wir testen hier die beste ausgestattete Version 3300, die für ATX-Mainboards ausgelegt ist, wodurch die Ergebnisse teilweise auch auf die Gehäuse mit den kleineren Nummern übertragbar sind. Mit einem Preis von unter 60 Euro befindet sich aber auch dieses Modell noch in der Einstiegsklasse. Ob sich das Core 3300 durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis auszeichnen kann oder ob bei diesem Preis zu viele Kompromisse eingegangen werden müssen, werden wir in dem Test aufzeigen.


Fractal Design Core 3300

Lieferumfang
Im Lieferumfang befinden sich die Schrauben für den Einbau der Hardware sowie einige Einwegkabelbinder. Die Schrauben sind dabei vorbildlich in einzelnen Tüten verpackt, so dass ein Verwechseln kaum möglich ist. Die beigelegte Anleitung beschreibt mit vielen Bildern, und unter anderem in deutscher Sprache, die Eigenschaften des Gehäuses und die Einbauoptionen.


Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.