Intel Skylake im zweiten Halbjahr 2015

Präsentation auf dem Intel Developer Forumd

Intel Logo

Intel hat im Rahmen des Intel Developer Forum (IDF) seine neue Prozessorarchitektur namens Skylake vorgeführt. Erscheinen sollen neue Chips auf Basis von Skylake bereits im zweiten Halbjahr 2015. Die Skylake-Prozessoren werden im 14-Nanometer-Herstellungsprozess entstehen und sollen Leistung sowie Energieeffizienz gegenüber Broadwell nochmals steigern. Zu den Details der kommenden CPUs hält Intel sich weiterhin bedeckt, ließ es sich aber im Rahmen des IDF nicht nehmen funktionierende Muster vorzuführen.

Anzeige

In diesem Rahmen zeigte Intel einmal 3DMark auf einem Skylake-System und führte einen Laptop vor, der mithilfe des Chips ein 4K-Video abspielte. In die Massenproduktion soll Intels Skylake ab dem zweiten Halbjahr 2015 gehen und dann wohl gegen Ende des nächsten Jahres auch verfügbar sein.

Da Broadwell, Intels neue Chips, die ebenfalls im 14-Nanometer-Verfahren entstehen, sich verzögert hatte, möchte Intel offenbar klarstellen, dass ähnliche Probleme bei Skylake entfallen.

Quelle: AnandTech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.