Microsoft mit neuer Windows-Namensgebung?

Betriebssysteme sollen nur noch "Windows" heißen

Microsoft soll den Plan entwickelt haben seine Namensgebung für alle Windows-Betriebssysteme zu überarbeiten. Demnach sollen Zusätze wie „RT“, „Phone“ oder auch Ziffern wie bei „Windows 8.1“ entfallen. Stattdessen wollen die Redmonder angeblich nur noch allgemein mit der Bezeichnung Windows arbeiten. Dies solle auch demonstrieren, dass in Zukunft alle Windows-Betriebssysteme des Unternehmens auf den gleichen Kern setzen. In der Werbung zeigen sich bereits erste Effekte, da Microsoft beispielsweise das neue Nokia Lumia 930 nur noch mit „Windows“ aber nicht mehr „Windows Phone“ anpreist.

Anzeige

Auch beim HTC One M8 for Windows verzichtet man auf das sonst gängige „Phone“. Zudem will Microsoft verstärkt auf sogenannte „universelle Apps“ setzen, die dann auf allen Windows-Betriebssystemen lauffähig sind. Microsoft wolle mit der neuen Namensgebung quasi sagen, dass Windows immer Windows bleibt – egal welche Hardware zum Einsatz komme.

Ob Microsoft wirklich diesen in der Gerüchteküche besprochenen Weg einschlagen wird, ist aber aktuell offen. Eine offizielle Bestätigung fehlt aktuell noch.

Quelle: TheVerge

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.