Aerocool präsentiert kompakte Xpredator Cube

Ab 07. November in Schwarz für 74,90 Euro erhältlich

Aerocool hat seine neuen und besonders kompakten Gehäuse der Reihe Xpredator Cube vorgestellt. Das Modell in Schwarz wandert für 74,90 Euro über die Ladentheke, während die Versionen in Schwarz-Rot, Schwarz-Orange sowie Weiß für einen Preis von je 79,90 Euro zu haben sind. Vorbestellbar sind alle Tower bereits. Die Auslieferung beginnt aber erst am 7. November 2014. Ins Innere der Xpredator Cube passen bis zu sechs Lüfter mit 140 mm Durchmesser und Wasserkühlungs-Radiatoren mit zweimal 280 mm. Vormontiert sind ab Werk bereits zwei Lüfter – einer mit 140 und einer mit 200 mm.

Anzeige

In die Aerocool Xpredator Cube passen Boards in den Formaten Mini-ITX oder Micro-ATX. Am I/O-Panel warten Anschlüsse für zweimal USB 3.0, zwei Drehknöpfe für eine Lüftersteuerung und keilförmige Lüftungsklappen im Deckel. Auch nutzen die Xpredator Cube ein Zwei-Kammer-Design mit getrennten Wärmebereichen. Der obere Bereich bleibt dem jeweiligen Board, der Grafikkarte (bis 34,5 cm Länge) und der CPU samt Kühler (bis 19 cm Höhe) sowie den optischen Laufwerken plus 2,5-Zoll-Speicherlösungen vorbehalten. Im unteren Bereich sind abermals bis zu drei Festplatten in den Formaten 2,5 bzw. 3,5 Zoll sowie das Netzteil platzierbar.

Wer also nach einem kompakten Tower mit dennoch vielen Kühlungsoptionen sucht, ist mit den Aerocool Xpredator Cubes eventuell gut beraten.








Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.