HTC / Google Nexus 9 durch FCC bestätigt

Zudem neues Foto durchgesickert

Es gibt Neuigkeiten zum HTC / Google Nexus 9: Zum einen ist ein Bild via Twitter durchgesickert. Zu sehen ist ein deutlich quadratischeres Design, als von den bisherigen Nexus-Tablets gewohnt. Als Codename ist bisher nur „T1“ genannt. Zum anderen hat die amerikanische FCC das neue Tablet zertifiziert und damit die Existenz bestätigt. Leider verrät die US-Behörde keinerlei technische Daten. Wir tappen also weiterhin im Dunklen bzw. müssen uns an die Gerüchteküche halten: Jene geht von einem Display mit fast 9 Zoll und 2560 x 1440 Bildpunkten, Nvidia Tegra K1, 4 GByte RAM plus einer Kamera mit 8 Megapixeln aus.

Anzeige

Die Webcam des HTC / Google Nexus 9 soll mit 1,6 Megapixeln auskommen. Als Schnittstellen stehen Wi-Fi 802.11 ac, GPS, NFC, Bluetooth 4.0 und Co. im Raum. Google wird natürlich, wie bei allen Nexus-Modellen, die aktuellste Version des Betriebssystem Android vorinstallieren. Im Falle des Nexus 9 sollte es sich um Android L handeln, das parallel zum Tablet offiziell mit weiteren Details vorgestellt werden könnte.


Quelle: UpLeaks(Twitter)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.