Samsung plant günstige, neue Phablets

Modell SM-E700F mit 5,5 Zoll Diagonale taucht auf

Samsung plant neue Phablets, die sich in die neuen Namens-Konventionen des südkoreanischen Herstellers einfügen könnten und als Galaxy mit einem einzelnen Buchstaben und Ziffer als Zusatzbenennung erscheinen – ähnlich den Samsung Galaxy A3, A5 und Co.. Das indische Import-Portal Zauba listet das neue Modell „SM-E700F“ und gibt als Spezifikationen ein Display mit 5,5 Zoll und Dual-SIM-Funktionalität an. Tatsächlich ist sogar der Preis hinzugefügt, der bei 204 US-Dollar liegt. Auf dem Markt sollte das Samsung „SM-E700F“ somit als Mittelklasse-Gerät erscheinen.

Anzeige

Leider sind die weiteren, technischen Daten des Smartphones noch offen. Vermutlich handelt es sich um ein Gerät für den asiatischen Markt. Ergänzend ist noch das Modell „SM-E500F“ durchgesickert. Zu diesem Smartphone von Samsung fehlen jedoch noch gänzlich weitere Spezifikationen. Spekuliert man anhand der Modell-Nummerierung, könnte es sich um ein leistungsschwächeres Modell handeln.

Für Privatkunden könnten die genannten Smartphones am Ende offiziell als Samsung Galaxy E500 und Galaxy E700 zu bekommen sein. Ob und wann die Geräte in Deutschland erscheinen könnten bzw. wie die technischen Daten aussehen, erfahren wir vermutlich in den kommenden Wochen.

Quelle: Zauba

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.