DDoS-Attacke auf Valves Steam

US-Server waren zeitweise offline

In der gestrigen Nacht vom 04. auf den 05. Dezember 2014 gab es eine DDoS-Attacke auf Valves Online-Plattform Steam. Als Resultat fielen zahlreiche Server aus. Betroffen war von den Ausfällen jedoch vor allem die USA bzw. dortige Gamer. Bekannt haben sich bereits die Hacker der Gruppe „Lizard Squad“ zu diesem Angriff. Zuvor hatte die Gruppe bereits ähnliche Attacken auf Microsofts Dienst Xbox Live gestartet. Warum die Hacker es auf die Gaming-Plattformen abgesehen haben, ist offen. Jedoch hat Lizard Squad für den Dezember noch weitere Angriffe angekündigt.

Anzeige

Valve hat die Ausfälle unterdessen bereits wieder in den Griff bekommen, so dass hierzulande nicht viel von der Attacke zu merken sein sollte. Nun bleibt abzuwarten, ob Lizard Squad weitere Angriffe auf Steam starten will.

Quelle: Steam

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.