Gigabyte Brix: Mini-PCs mit neuen Intel Core i7

Fünfte Generation der Intel-Chips steht zur Verfügung

Gigabyte hat bekannt gegeben, dass eine Mini-PCs der Reihe Brix ab sofort auch mit Prozessoren der Reihe Intel Core der fünften Generation zu haben sind. Die Barebones sind so kompakt, dass sie laut Hersteller in eine Handfläche passen. In den neuen Modellen stecken ganz nach Wahl aktuelle Intel Core i3-5010U mit zwei Kernen und 2,1 GHz Takt, i5-5200U mit zwei Kernen und 2,2 GHz Takt oder i7-5500U mit zwei Kernen und 2,4 GHz Takt. Alle genannten Chips zählen zur fünften Generation der Intel Core und entstehen bereits im 14-Nanometer-Herstellungsverfahren.

Anzeige

Zudem bieten die Prozessoren Grafiklösungen der Reihe Intel HD Graphics 5500. Die Gigabyte Brix können dank der Chips über HDMI und Mini-DisplayPort Videosignale an zwei Bildschirme parallel ausgeben – auch in 4K. Als weitere Schnittstellen nennt man Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 4.0 und viermal USB 3.0. Eine Halterung für die VESA-Wandmontage ist ebenfalls an Bord. Die Gigabyte Brix mit den neuen Intel Core i7 bieten außerdem erstmals NFC.

Im Handel sind die neuen Gigabyte Brix mit Intel Core der fünften Generation in Kürze erhältlich. Zu den Preisen schweigt der Hersteller in seiner Pressemitteilung noch.


Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.