Xiaomi Mi5 sickert durch

Flaggschiff-Smartphone zeigt sich auf ersten Bildern

Xiaomi will am 15. Januar 2015, also nächsten Donnerstag, sein Smartphone-Flaggschiff Mi5 offiziell vorstellen. Noch vor der Ankündigung geistern aber nun diverse Fotos durchs Internet. Dadurch scheint sich auch die vollmundige Aussage des chinesischen Herstellers zu bewahrheiten, dass es sich um eines der dünnsten Smartphones der Welt handele: Gerade einmal 5,1 mm soll das Xiaomi Mi5 dick sein. Zusätzlich sei das Gadget 140,89 mm lang und 71,4 mm breit. Das Display soll laut aktuellem Wissensstand wohl 5,3 Zoll in der Diagonale messen und mit 2560 x 1440 Pixeln auflösen.

Anzeige

Die durchgesickerten Fotos zeigen ein Unibody-Design mit einem Gehäuse aus Metall. Leider sind genauere Angaben zum Innenleben noch offen. Wir hoffen auf einen Qualcomm Snapdragon 810 und eventuell 4 GByte RAM. Die Kamera könnte mit 20 Megapixeln hantieren, während die Selfie-Webcam wohl mit 8 Megapixeln aufwartet. Nähere Details zum Xiaomi Mi5 erwarten uns am 15. Januar 2015.



Quelle: NowhereElse

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.