Microsoft Cortana Preview - Seite 3

Windows (Phone) Sprachassistentin im kurzen Videotest

Anzeige

Kurzfazit

Cortana befindet sich aktuell noch in einem Alpha-Status und bietet daher noch einen recht kleinen Funktionsumfang, der sich aber durchaus schon sehen lassen kann. Dazu zählen Angaben zum Wetter, Termine eintragen oder austragen, das WLAN aktivieren und deaktivieren oder auch eingehende Textnachrichten vorlesen bzw. sogar per Spracherkennung beantworten. Auch kleine Späße auf Fragen wie „Willst du mich heiraten?“ oder „Wie geht es dir?“ hat Cortana die ein oder andere witzige Antwort parat.
Natürlich gibt es hier und da einige kleinere Macken, aber wie angesprochen handelt es sich hier nur um eine Alpha- und nicht einmal um eine Beta-Version.
Wir sind gespannt, was die „fertige Cortana“ alles drauf haben wird. Hartware.net verfolgt das ganze natürlich weiter und hält euch auf dem Laufenden.


Cortana

Cortana wird mit Windows 10 nicht nur auf Windows Phone Handys, sondern künftig auch auf PCs und Tablets zu finden sein. Das nächste Update erwarten wir mit der Veröffentlichung der nächsten Developer-Version von Windows 10 Ende Januar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.