Intel Core i7-5960X

Das Prozessor-Flaggschiff mit 8 Kernen für ca. 980 Euro

Anzeige

Einleitung

Rückblickend auf den vorangegangenen Haswell-E Preview fragt man sich wohl – wo bleibt der Test über den passenden Prozessor? Diese Frage können wir nun endlich mit einem „hier ist er“ beantworten.


Intel Core i7-5960X

Bei der Entwicklung des Core i7-5960X ging es im Hause Intel wieder frei nach dem Motto: nicht kleckern, sondern klotzen. Intels neuestes Desktop-Flaggschiff übertrumpft die Vorgängerkandidaten wieder um ein Vielfaches. Wo die Haswell- oder Ivy-Bridge-Generationen noch mit vier Kernen und acht Threads arbeiteten, wartet diese CPU mit insgesamt acht physikalischen Kernen und respektive 16 Threads im Betriebssystem auf.


Windows Task-Manager

Aber allein dabei belässt es Intel natürlich nicht: Die komplette Prozessorarchitektur wurde auf die erstmalig zum Einsatz kommende DDR4 Speicherschnittstelle angepasst, der Cache wurde weiter ausgebaut und der Basistakt weiter nach oben geschraubt. Der damit verbundene Stromverbrauch und die aufkommende Abwärme werden wohl wieder der negative Aspekt sein, doch wollen wir nun erstmal sehen, wie sich das aktuelle Vorzeigeprodukt von Intel in unseren Benchmarks schlägt.

Lars Müller

Test-Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.